Meldungsübersicht
Haarkuren und -masken sollten ein fixer Bestandteil der Pflegeroutine sein und regelmäßig, ungefähr zwei- bis dreimal pro Woche, angewendet werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen
Darum sind Pflegebooster wie Masken und Kuren so wichtig
Eine wallende, gesunde und kräftige Mähne wünscht sich jeder. Wie wir wissen, ist es allerdings nicht immer so einfach, dies auch hinzubekommen. Trockene Luft und eisige Kälte strapazieren die Haare im Winter und sorgen für trockene Spitzen und Haarbruch. Um hier gezielt dagegen vorzugehen und sich ganzjährig an seiner Haarpracht erfreuen zu können, sind Masken und Kuren das A&O. Diese sollten ein fixer Bestandteil der Pflegeroutine sein und regelmäßig, ungefähr zwei- bis dreimal pro Woche, angewendet werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Hierbei ist es wichtig, die eigene Haarstruktur zu kennen und die Pflege darauf aufbauend zu wählen. Während lockiges Haar meistens sehr ölhaltige Kuren verträgt, reicht bei feineren Haaren in der Regel eine feuchtigkeitsspendende Pflegespülung aus. Die Beauty-Lieblinge von Nature Box, Gliss Kur und Syoss haben für alle Haartypen und Pflegebedürfnisse etwas parat und verdeutlichen, wieso Haarkuren so wichtig sind.
Plastic Bank CEO David Katz
Henkel Beauty Care und Plastic Bank CEO David Katz sprachen im Onlinetalk darüber, wie eine Kreislaufwirtschaft nachhaltige Schritte für Mensch und Umwelt setzen kann
Wien, 17. September 2021 – In einem inspirierenden Onlinetalk sprachen Henkel Beauty Care Head of Marketing Friederike Orbea und Plastic Bank CEO David Katz über Meilensteine in den gemeinsamen Bemühungen gegen Plastikmüll im Ozean sowie Ziele für die fortfolgende Zukunft und den Ausbau weiterer Projekte.
Alle Einträge wurden geladen.